Erwin Olaf: Short Stories

Vom 16.3. bis zum 12.5.2012 zeigt die Galerie Wagner + Partner in Berlin die erste Einzelausstellung von Erwin Olaf in Deutschland. Zur Vernissage am Freitag, den 16.3.2012, wird man von 19 bis 22 Uhr den Künstler aus den Niederlanden in der Galerie antreffen. Zusätzlich wird es noch ein Künstlergespräch geben am 26.04.2012, um 19 Uhr: Erwin Olaf im Gespräch mit Matthias Harder von der Helmut Newton Stiftung Berlin. Man kann den international bekannten Fotografen, über den Fotofeinkost bereits berichtete, nicht nur treffen, sondern seine Arbeiten in der Galerie Wagner auch kaufen, darunter eines der besonders bekannten Werke, The Hallway von 2005.

Erwin Olaf: The Hallway (small version), 2005, Lambda Print, 70 x 99 cm

Erwin Olaf balanciert stets geschickt zwischen Kunst und Werbung, aber auch zwischen Kunst und Kitsch. Seine stets vollständig inszenierten Szenen polarisieren. „Die Provokation liegt einerseits in der Unmittelbarkeit und Eindringlichkeit, mit der der Künstler seine teils erotisch aufgeladenen Motive abbildet“, schreibt Galerist Cai Wagner. „Oftmals bilden schöne Frauen und prächtige Räume eine glamouröse, traumhafte Welt ab, in der sich auf dem zweiten Blick Dramen entfalten. Mittels der konsequenten Inszenierung von Interieur und Person erzählt Olaf in Serien wie Hotel, Hope,oder Grief intensive Geschichten in cineastischer Manier.“

Erwin Olaf: Hope Portrait 7 (small version), 2005, Lambda Print, 70 x 70 cm

Erwin Olaf: Hope Portrait 2 (small version), 2005, Lambda Print, 70 x 70 cm

Erwin Olaf: The Hairdresser (small version), 2004, Lambda Print, 70 x 99 cm

WAGNER + PARTNER
Karl-Marx-Allee 87
10243 Berlin
Telefon: +49 30 219 60 137
Öffnungszeiten: Di bis Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung