Frank Kunert

„Ein Bild für die Ewigkeit“ von Frank Kunert wurde eigens ausgewählt für Fotofeinkost! Es ist aber nicht unbedingt repräsentativ für die Arbeiten des in Frankfurt am Main lebenden Fotografen. Daher lohnt ein Blick auf www.frank-kunert.de ganz besonders. 10 Fragen an den Fotografen stellte Bildwerk3: www.bildwerk3.de/2007/ … frank-kunert/ Zum Selbstbehalten und Verschenken ist nun im Verlag Hatje Cantz ein Bildband mit den Arbeiten von Frank Kunert erschienen. Seine Hauptwerke sind dort wunderbar reproduziert, und die Arbeitsfotos zeigen, wie er die Modelle für seine Fotografien baut. Basteln statt Photoshop! Und immer sagt er kluge Sachen!

Verkehrte Welt

Siegen stellt man sich ja städtebaulich ungefähr so vor wie Frank Kunerts Bilder. Sehr passend, dass dort am 22. Februar um 19:30 eine Ausstellung seiner Arbeiten eröffnet wird. Kunstverein und Sparkasse präsentieren die „Verkehrte Welt“ in der Galerie im Sparkassengebäude Siegen-Weidenau, Haardter Brücke, bis zum 28. März 2008, Mo-Fr 8.30-12.30 und 14 – 18 Uhr. Frank Kunert. Verkehrte Welt