Frau Mettner auf der photokina 2016

Foto-Bus

Um Fotos geht es bekanntlich weniger als um Fototechnik. Angeguckt habe ich mir Lichttechnik und Gimbals. Auffällig war, dass die Anbieter aus Fernost sich sehr gut präsentierten, wenn auch einige mehr mit Ihren Smartphones befasst waren als mit potenziellen Kunden. Nicht so bei Feiyutech.

GoPro-Kid

Future Zone in Halle 9. Bei GoPro kann man mit seiner Actioncam sprechen. Wenn man sagt: „Achtung, ich mach jetzt etwas ganz Gefährliches!“ sagt dann die Cam: „Hauptsache mir passiert nichts!“?

mm-Rednerpult

High Noon: Auf der Professionals Stage sprach ich über 10 Fehler, die man nicht mehr macht, wenn man mein Buch „Erfolg als Fotograf“ gelesen hat – oder bei diesem Vortrag am Messe-Mittwoch war.

mm-photokina-1

Umringt von Zuhörern und Zuhörerinnen nach dem Vortrag.

mm-review

Typisch photokina: Akt mit Fisch hinter Frau, die Portfolio anguckt und Tipps gibt. Obwohl heute mehr als die Hälfte allen Fotografen-Nachwuches weiblich ist, wirkt die photokina immer noch wie eine reine Männerdomäne.

Fotos von mir und AJPI. Weiter ging es nach Amsterdam, zur Unseen Photo Fair. Bericht folgt in Kürze.